Die Mitwirkenden des UBI- Trios: Ulrich Junk, Klarinette; Bernhard Nink, Klavier; Irmgard Brixius, Flöte

IRMGARD BRIXIUS, FLÖTE

Die Flötistin Irmgard Brixius stammt aus Mayen, studierte in Frankfurt und Mannheim und unternahm zahlreiche Konzertreisen im In- und Ausland. Vielfältige kammermusikalische Tätigkeiten begleiteten ihren Werdegang. Ihre Vorlieben liegen auf grenzüberschreitenden Projekten, der Verbindung von Literatur und Bildender Kunst mit Musik sowie Kammermusik in verschiedenen Besetzungen. Sie ist Mitglied im  Ensemble 4-3-4. Als Dozentin unterrichtet sie an den Musikschulen der Landkreise Trier-Saarburg und Bernkastel-Wittlich.

ULRICH JUNK, KLARINETTE

Ulrich Junk studierte an der Robert Schumann Musikhochschule in Düsseldorf bei Professor Hermut Gießer und erhielt kammermusikalische Anregung und Ausbildung durch Professor Fritz Essmann. Er belegte unter anderem Meisterkurse bei Franz Klein und Sabine Meyer, konzertierte sowohl solistisch wie auch in Ensembles im In- und Ausland und ist als Pädagoge und Musiker rege und erfolgreich tätig. Er arbeitet seit mehr als zwanzig Jahren als Klarinetten- und Saxophonlehrer an der Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich.

BERNHARD NINK, KLAVIER

Bernhard Nink studierte an der Musikhochschule Frankfurt bei der Professorin Branka Musulin Klavier. Bei Prof. C. van der Goltz in Karlsruhe besuchte er die Kammermusikklasse, außerdem belegte er Cembalo- und Orgelkurse. Seit 1977 in Trier, ist er ein gefragter Begleiter bei Kammermusik- und Vokalprojekten. Seine musikalischen Aktivitäten und Interessen hat er zudem auf den Jazz ausgedehnt.

 

UBI-Trio

Ulrich Junk - Bernhard Nink - Irmgard Brixius